Entscheidung um Ödegaards Zukunft gefallen

Aufmacherbild Foto: © getty

Supertalent Martin Ödegaard wird in Zukunft in Frankreich auflaufen.

Christian Gourcuff, Trainer von Erstligist Stade Rennes, bestätigt der "L'Equipe" die Leihe: "Die Umstände lassen es zu, dass wir einen Spieler mit sehr hoher Qualität holen. Eigentlich wäre das unmöglich."

"Es gibt drei Parteien mit ihren jeweiligen Interessen: Real Madrid will, dass der Spieler sich entwickelt, der Spieler will nicht einfach irgendwo spielen. Und für uns ist dies eine Chance, die wir einfach nutzen müssen."

Er kann uns mit seiner Technik sofort weiterhelfen."

"Er kann uns mit seiner Technik sofort weiterhelfen", hält er große Stücke auf den Teenager. Laut der Zeitung gilt das Leihgeschäft für ein Jahr und beinhaltet keinerlei Kaufoption.

Ödegaard gilt als eines der größten Talente im Fußball. Der Norweger wechselte im Jänner 2015 zu der "Königlichen" und steht noch bis 2021 unter Vertrag.

Die Highlights des Supercopa-Hinspiels:

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare