PSG-Profi nach Angriff auf Polizisten in Haft

Aufmacherbild Foto: © getty

PSG-Spieler Serge Aurier sorgt erneut für negative Schlagzeilen.

Der Ivorer soll laut Berichten der Agentur AFP vor einem Nachtclub einen Polizisten angegriffen haben und daraufhin verhaftet worden sein. Sein Verein bestätigt zwar die Verhaftung, Gründe werden vom französischen Meister jedoch keine genannt.

Aurier war erst im Februar negativ aufgefallen. Nach einer verbalen Entgleisung gegenüber Trainer Laurent Blanc verbannte dieser den 23-Jährigen für mehrere Wochen aus dem Profi-Kader.


Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare