PSG gewinnt in Caen

Aufmacherbild
 

Paris Saint-Germain bleibt in der französischen Ligue 1 ungeschlagen.

Der Tabellenführer setzt sich beim Vierten aus Caen mit 3:0 durch. Angel di Maria (16.) bringt die Hauptstädter früh in Führung, Zlatan Ibrahimovic (36.) erhöht noch vor der Pause. Nach dem Seitenwechsel macht di Maria (50.) mit seinem zweiten Treffer alles klar. In der Schlussphase vergibt Andy Delort (85.) vom Elfmeterpunkt die Chance auf den Ehrentreffer der Hausherren.

PSG liegt 20 Punkte vor Angers (ein Spiel weniger).

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare