Monaco-Vize spricht bei Mbappe Machtwort

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Das Tauziehen um Monaco-Shootingstar Kylian Mbappe geht weiter. 

Obwohl zahlreiche Top-Klubs an dem 18-Jährigen dran sind, ist sich Monaco-Vizepräsident Wadim Wassiljew sicher: "Er wird trotz aller Angebote bei uns bleiben."

"Er ist sehr glücklich in Monaco und es gibt eine WM nächstes Jahr. Wir werden uns nächste Woche mit ihm und seiner Familie treffen und über die Zukunft reden", sagt Wassiljew  gegenüber "CNN".

Zuletzt wurden Gerüchte laut, wonach sich Mbappe bereits mit Real Madrid mündlich geeinigt hätte. 

VIDEO: Das sagt Mbappe selbst über die Gerüchte:

Textquelle: © LAOLA1.at

Antoine Griezmann fordert Ballon d'Or für Gigi Buffon

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare