Lyon patzt gegen Montpellier

Aufmacherbild
 

Olympique Lyon muss sich in der 15. Ligue-1-Runde Montpellier zuhause mit 2:4 geschlagen geben.

Ein Eigentor von Gonalons (8.) und ein Treffer von Ninga (11.) bringen die Gäste früh mit 2:0 in Führung, ehe Lacazette kurz darauf der Anschlusstreffer (14.) für den Tabellenzweiten gelingt.

Kurz nach der Pause machen Ninga (48.) und Camara (80.) alles klar. Ghezzal (84.) betreibt nur noch Ergebniskosmetik.

Lyon liegt mit einem Spiel mehr 13 Punkte hinter Tabellenführer Paris Saint-Germain.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare