Lyon geht im Ligue-1-Hit unter

Aufmacherbild

Olympique Lyon erlebt zum Auftakt der 14. Runde der Ligue 1 einen rabenschwarzen Tag und geht im Schlager bei Nizza 0:3 unter.

Valere Germain sorgt in der 20. Minute für die frühe Führung der Heimelf. Ein Eigentor von Mapou Yanga-Mbiwa zu Beginn der zweiten Halbzeit (48.) bringt die Gäste auf die Verliererstraße. Vincent Koziello (71.) setzt den Schlusspunkt.

Nizza rückt mit 24 Punkten vorübergehend auf Platz drei vor, Lyon ist einen Zähler besser auf Rang zwei.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare