Paris Saint Germain gewinnt zum Ligue-1-Auftakt

Aufmacherbild Foto: © getty

Paris Saint Germain startet mit einem 1:0-Auswärtssieg gegen Bastia in die erste Ligue-1-Saison nach dem Abgang von Zlatan Ibrahimovic.

Das Godltor für den amtierenden Meister erzielt Layvin Kurzava in der 74. Minute.

AS Monaco kommt indes zuhause gegen Guingamp nach 0:2-Pausenrückstand noch zu einem 2:2. Moustapha Diallo (29.) und Sloan Privat (37.) bringen die Gäste in Führung, ehe Fabinho (E./71.) und Bernardo Silva (84.) dem Team aus dem Fürstentum doch noch einen Punkt sichern.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare