Ibra verabschiedet sich mit Double-Gewinn

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Paris St. Germain gewinnt erneut das Double in Frankreich.

Der Meister sichert sich wie schon im Vorjahr nach der Meisterschaft auch den Pokal. Im Finale des Coup de France setzt sich der Scheichklub mit 4:2 gegen Olympique Marseille durch. Thauvin (12.) gleicht Matuidis frühe Führung (2.) aus, Ibrahimovic (47.) bringt PSG per Elfmeter erneut in Front.

Cavani (57.) besorgt nach Vorlage des Schweden die Vorentscheidung, Ibra (82.) macht alles klar. Batshuayi (87.) sorgt noch für Ergebniskosmetik.

Nach der Saison verlässt der Stürmer-Star die Franzosen. Mit dem Doppelpack knackt der 34-Jährige jedoch noch eine magische Marke: Bewerbsübergreifend erzielte Ibrahimovic 2015/16 50 Tore.

Insgesamt erzielte der Exzentriker in 180 Spielen für den Hauptstadt-Klub 156 Tore und lieferte zudem 41 Assists. Somit verbuchte er im Schnitt über einen Scorerpunkt pro Partie. In dieser Zeit erzielte Ibra zehn Triplepacks.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare