Ein Auswärtssektor voller Star-Wars-Stormtroopers

Aufmacherbild

Skurriles Bild in der dritten englischen Liga: Beim Spiel Plymouth gegen Hartlepool United säumen am Samstag Dutzende Star-Wars-Stormtroopers den Auswärtssektor.

Der Hintergrund ist eine lange gepflegte Tradition der "Pool"-Fans, die dafür auf der ganzen Insel bekannt sind. Seit 1987 pilgern deren Anhänger verkleidet zum letzten Auswärtsspiel der Saison.

In den vergangenen Jahren waren mit einer Legion an Bob Marleys oder Pinguinen einige Schmankerl dabei.

2012 waren die Schlümpfe los
Foto: © getty

Als bisheriges Highlight gilt die "Schlümpfe-Invasion" 2012 gegen Charlton Athletic.

Hinter der Aktion steckt die Idee, mithilfe der Verkleidung Kinder für den Verein zu begeistern. "Seitdem hat die Kostümierung Tradition bei Hartlepool", klärt "Pool"-Fan Mark Thompson gegenüber "11Freunde" auf.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare