Wenger-Proteste bei Arsenal-Sieg gegen Norwich

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Arsenal hat sich mit einem knappen 1:0-Heimsieg gegen Norwich City vorerst wieder an Manchester City vorbei auf Platz drei geschoben, der die fixe CL-Quali bedeutet.

Das Goldtor erzielt Danny Welbeck (59.) nur drei Minuten nach seiner Einwechslung für Alex Iwobi.

Im Mittelpunkt steht jedoch Arsene Wenger. Nach dessen Fan-Kritik protestierte ein Teil dieser und hielt Schilder mit der Aufschrift "Time for change" in die Höhe. Die Mehrheit der Fans im Stadion unterstützte den langjährigen Manager.

Auslöser dieser Proteste war folgende Kritik Wengers:


LAOLA Meins

FC Arsenal

Verpasse nie wieder eine News ZU FC Arsenal!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare