Vardy schreibt PL-Geschichte

Aufmacherbild

Jamie Vardy schreibt in der 13. Runde Premier-League-Geschichte und trägt sich in deren Rekordbücher ein.

Der englische Stürmer erzielt beim 3:0-Sieg seines Klubs Leicester City (Fuchs 90 Minuten) bei Newcastle United die Führung (45.) und trifft damit im zehnten Liga-Spiel in Folge zumindest je ein Mal. Ruud van Nistelrooy war 2003 für Manchester United dasselbe Kunststück gelungen.

Die "Red Devils" sind auch Leicesters nächster Premier-League-Gegner am 28. November.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare