United-Coach Van Gaal denkt nicht an Rücktritt

Aufmacherbild
 

Nach dem mageren 0:0 von Manchester United gegen Chelsea im vermeintlichen Schicksalspiel wettert Luis van Gaal gegen die britische Presse.

"Ich lese Dinge in der Presse, Lügen, die nicht auf Tatsachen basieren", so der United-Coach, der mit seinem Team seit acht Spielen auf einen Sieg wartet.

Dem 64-Jährigen genügt, dass sein Team gegen Chelsea die besseren Chancen hatte. "Solange die Spieler für mich kämpfen, werde ich immer bleiben", so der Niederländer. "Ob ich zurücktrete? Im Gegenteil."

LAOLA Meins

Manchester United

Verpasse nie wieder eine News ZU Manchester United!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare