Everton und Tottenham trennen sich mit einem Remis

Aufmacherbild
 

Tottenham kommt in der 20. Runde bei Everton nicht über ein 1:1 hinaus.

Die Spurs legen ordentlich los, Kane trifft in der Anfangsphase die Stange. Gegen den Spielverlauf bringt Ex-Tottenham-Profi Lennon (22.) die "Toffees" nach Lukaku-Kopfballablage in Führung.

Nachdem Davies zum zweiten Mal für die Spurs Aluminium trifft, besorgt Youngster Alli (45+1.) kurz vor der Pause den Ausgleich. Infolgedessen findet ein offener Schlagabtausch keinen Sieger mehr.

Tottenham bleibt Vierter, Everton Elfter.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare