Tottenham sticht Leicester City aus

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Tottenham gelingt der erste Transfer-Coup des Sommers. Der Dritte der abgelaufenen Premier-League-Saison sticht Meister Leicester City im Rennen um Victor Wanyama aus.

Der begehrte defensive Mittelfeldspieler, der immer wieder mit Arsenal in Verbindung gebracht wurde, verlässt Southampton für eine Ablöse von rund 14 Millionen Euro.

Der 25-jährige Kenianer galt als Wunschspieler von Spurs-Trainer Mauricio Pochettino, der damit erstmals einen seiner ehemaligen Southampton-Schützlinge verpflichtet.


LAOLA Meins

Premier League

Verpasse nie wieder eine News ZU Premier League!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare