Bogdans Schnitzer bringt Watford auf Siegerstraße

Aufmacherbild
 

Liverpool muss in der 17. Premier-League-Runde bei Watford eine 0:3-Niederlage einstecken und ist damit seit insgesamt vier Spielen ohne Sieg.

Die Reds erwischen an der Vicarage Road einen schlimmen Start, denn schon nach drei Minuten lässt Keeper Bogdan, der den verletzten Mignolet vertritt und sein PL-Debüt für Liverpool gibt, eine Eckballflanke aus. Ake nutzt den Patzer und erzielt die Führung. Ighalo (15., 85.) sorgt für den deutlichen Endstand.

Prödl fehlt bei Watford weiterhin verletzt.

Swansea City und West Ham United trennen sich torlos. Damit bleiben die Waliser auf einem Abstiegsplatz, während die Londoner den Kontakt zu den internationalen Startplätzen etwas verlieren. Dem Tabellenachten fehlen nun vier Zähler auf das viertplatzierte Manchester United.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare