Manninger feiert Debüt beim FC Liverpool

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Das ging aber schnell: Alexander Manninger feiert sein Debüt für den FC Liverpool!

Bei der 1:2-Testspielniederlage gegen die AS Roma spielt der 39-Jährige von Beginn an. Dzeko (29.) kann den ÖFB-Legionär überwinden, Ojo (45+1.) gleicht vor dem Seitenwechsel aus.

Zur Halbzeit kommt Mignolet für den Salzburger in die Partie und kassiert den entscheidenden Gegentreffer (Salah/62.).

Manninger zeigt eine starke Leistung und lässt sich nichts zu Schulden kommen.

Loris Karius, der im Sommer vom FSV Mainz 05 zu den "Reds" wechselte, zog sich zuletzt einen Bruch der rechten Hand zu und fällt rund zwei Monate aus. Dadurch stieg Manninger, der eigentlich als Nummer drei verpflichtet wurde, zum Ersatzgoalie auf.

Sollte sich Mignolet, der bei den Liverpool-Fans kein gutes Standing besitzt, ebenfalls verletzen oder sich Patzer leisten, könnte der Österreicher sogar auf Pflichtspieleinsätze kommen.

So steht es um den möglichen Transfer von Aleksandar Dragovic:

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare