Terry will Beerdigung eines Chelsea-Fans zahlen

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Rührende Geste von Chelsea-Kapitän John Terry.

Der 35-Jährige will die Beerdigung des achtjährigen Fans Tommi Miller bezahlen. Terry hatte den an Leukämie erkrankten Jungen vergangenes Jahr nach einem Heimspiel in London kennengelernt.  

Als er nun die Todesnachricht erhielt, sei er "am Boden zerstört" gewesen. Auf die Bitte eines Freundes hin, sich an den Kosten von knapp 2000 Euro für die Trauerfeier zu beteiligen, erklärte sich der Chelsea-Profi bereit, die gesamte Beerdigung zu bezahlen.

Die Mutter des Buben zeigt sich "überwältigt" von dem Angebot des Stars der "Blues": "Tommi war ein Riesen-Fan von John Terry".

Bei der Trauerfeier sind die Gäste angehalten, in einem Trikot des FC Chelsea oder von Cambridge United zu erscheinen.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare