Stoke geht ohne Arnautovic unter

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Für Stoke City setzt es am 33. Spieltag der Premier League eine deutliche Niederlage.

Die Potters gehen ohne den verletzten Marko Arnautovic, der sich das Knie verdreht hat, beim FC Liverpool mit 1:4 unter. Moreno bringt die "Reds" mit einem herrlichen Weitschuss in der achten Minute in Front, ehe Krkic nach Shaqiri-Freistoß per Kopfball den Ausgleich besorgt.

Danach ist es um Stoke geschehen, Sturridge mit einem Kopfball sowie ein Origi-Doppelpack bescheren Liverpool einen souveränen Heimsieg.

Die Mannschaft von Jürgen Klopp, der nach dem 1:1 im EL-Viertelfinal-Hinspiel bei Borussia Dortmund die Rotationsmaschine anwarf, zieht damit in der Tabelle an Stoke vorbei und liegt unmittelbar vor dem Team von Arnautovic auf Platz acht.

LAOLA Meins

Premier League

Verpasse nie wieder eine News ZU Premier League!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare