Offiziell: Sane wechselt zu Manchester City

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Der Wechsel von Leroy Sane zu Manchester City ist perfekt.

Der 20-Jährige wechselt von Schalke 04 zum Klub von Pep Guardiola und unterschreibt einen Fünfjahres-Vertrag bis 2021. Kolportiert wurde zuletzt eine Ablöse in Höhe von 50 Millionen Euro.

"Guardiola hat mich überzeugt, hierher zu kommen damit ich mich weiterentwickeln kann. Ich weiß, dass ich bei ihm viel lernen werde", sagt der Rechtsaußen.

Bei seinem neuen Arbeitgeber erhält Sane die Rückennummer 19.

Pep schwärmt

Sein neuer Trainer kommt über den DFB-Teamspieler, der bei der EURO zu einem Kurzeinsatz kam, ins Schwärmen: "Es gibt an seinem  Spielstil vieles zu bewundern. Er ist schnell, liebt es, Chancen zu kreieren, arbeitet hart für das Team und schießt Tore."

"Mit 20 Jahren entwickelt er sich noch immer als Spieler, ist aber schon Teil der Nationalmannschaft. Ich glaube, er ist eine fantastische Verstärkung für unseren Klub", sagt Guardiola.

Nach Ilkay Gündogan, Nolito, Aleks Zinchenko und Aaron Mooy ist er der fünfte Neuzugang von ManCity in dieser Transferperiode.


Alle Infos zum Sane-Transfer im Video:

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare