Neue Eigentümer für Swansea City

Aufmacherbild Foto: © getty

Swansea City wird von einem US-amerikanischen Konsortorium übernommen, dies bestätigt der Klub auf der Vereins-Homepage.

Die beiden Investoren Jason Levien und Steve Kaplan erwerben gemäß der "BBC" 60 Prozent des walisischen Premier-League-Klubs für rund 100 Millionen Pfund. Dem Deal muss noch von der Premier League zugestimmt werden.

Beide Investoren haben bereits Erfahrung mit Sport-Vereinen: Levien ist Mitbesitzer des MLS-Teams D.C. United, Kaplan Co-Eigentümer des NBA-Teams Memphis Grizzlies.

"Beide Seiten sehen in der Übernahme eine aufregende Möglichkeit für ein langfristiges Wachstum des Klubs auf jeglicher Ebene", verlautet der Tabellenzwölfte der abgelaufenen Saison, der 2011 ins englische Oberhaus aufgestiegen ist.


Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare