Mourinho schielt auf van Gaals Job

Aufmacherbild

Jose Mourinho würde gerne Trainer bei Manchester United werden.

Laut englischen Medienberichten hat das Management des Portugiesen bereits erste Schritte in diese Richtung unternommen. Uniteds aktueller Trainer Louis van Gaal steht nach der 1:2-Niederlage gegen Norwich unter großem Druck. Es ist mehr als fraglich, ob der Niederländer seinen bis 2017 laufenden Vertrag erfüllen darf.

Bereits 2013 war Mourinho bei den "Red Devils" im Gespräch, ehe man sich für David Moyes entschied.

LAOLA Meins

Manchester United

Verpasse nie wieder eine News ZU Manchester United!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zoff zwischen den Freunden?

Schon damals äußerten sich einige Leute aus dem Klub-Umfeld kritisch zu einer möglichen Verpflichtung des 52-Jährigen. "Ein United-Trainer verhält sich nicht so, wie Mourinho es tut", sagte in etwa Vereins-Ikone Sir Bobby Charlton. Vize-Präsident Ed Woodward soll jedoch gute Kontakte zu Jorge Mendes, dem Agenten des zweifachen Champions-League-Siegers, pflegen.

Mourinho selbst heizte zudem die Gerüchte an, indem er ankündigte, nach seinem Rauswurf bei Chelsea am Donnerstag keine Auszeit nehmen zu wollen.

Pikant: "The Special One" arbeitete von 1997 bis 1999 als Co-Trainer unter van Gaal. Die Avancen des streitbaren Portugiesen dürften seinem niederländischen Freund nicht gefallen...

 

"Ich bin - oder vielleicht war ich - ein erfolgreicher Trainer."

Louis van Gaal

Der "Tulpen-General" hat momentan aber sowieso andere Sorgen. Nach dem Aus in der Champions League ist United in der Liga nun auf Platz fünf zurückgerutscht. Die eintönige Spielweise mit viel Ballbesitz sorgt für Frust bei vielen Fans. Sie tun dies mit Pfiffen gegen den Coach kund.

Van Gaal ist sich des Drucks bewusst: "Ich glaube nicht, dass ein Trainerwechsel irgendetwas ändern würde", meint der  64-Jährige. "Ich bin - oder vielleicht war ich - ein erfolgreicher Trainer." Ein Satz, der resignierend wirkt.

Gut möglich, dass die Norwich-Fans mit ihren Sprechchören Recht behalten werden. "Jose Mourinho wird dir den Job klauen", sangen sie beim 2:1-Sieg im Old Trafford.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare