Mourinho: "Der Fußball ist verrückt"

Aufmacherbild Foto: © getty

Trainer Jose Mourinho sieht den bevorstehenden Wechsel von Paul Pogba zu Manchester United für die kolportierte Rekordablöse von 120 Millionen Euro mit einem kritischen Auge.

"Wenn Sie mich fragen, ob ich denke, dass das viel Geld ist, denke ich, dass der Fußball verrückt ist, der Markt ist verrückt geworden", sagt der Coach, fügt aber an: "Es ist ein Grund, stolz zu sein, dass ein Klub so etwas kann und für einen Spieler solcher Dimension attraktiv ist."

Als bisher teuerster Transfer gilt der Wechsel von Gareth Bale 2013 von Tottenham Hotspur zu Real Madrid. Die Königlichen sollen damals 100 Millionen Euro gezahlt haben.

"Ich glaube nicht, dass Real Madrid sich geärgert hat, als sie den Rekord mit Gareth Bale aufgestellt haben, ich denke nicht, dass es ein Grund ist, traurig zu sein", meint Mourinho.


Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare