Manninger vor Liverpool-Debüt gegen Milan

Aufmacherbild

Alexander Manninger könnte sein Debüt für Liverpool in einem Testspiel gegen Milan feiern.

Da Loris Karius sich an der Hand verletzte und Simon Mignolet noch einen Trainingsrückstand aufweist, spekulieren englische Medien mit einem Startelf-Einsatz des 39-jährigen Torhüters gegen den italienischen Traditionsklub. Die Partie in Santa Clara (Kalifornien) wird zu mitteleuropäischer Zeit am Sonntag um 4 Uhr früh angepfiffen.

Mit dem jungen Shamal George steht noch ein vierter Goalie im "Reds"-Kader.

Für Manninger wäre es ein Wiedersehen mit Milan, nachdem er in seiner Karriere jahrelang in Italien (Juventus, Siena,...) unter Vertrag stand. Nach dem Armbruch von Karius wird der Goalie-Routinier als Liverpools Nummer zwei hinter Mignolet in die neue Saison gehen.

Coach Jürgen Klopp stattete den Ex-Augsburg-Keeper zuletzt mit einem Einjahresvertrag aus.

 

VIDEO: Le Schladi löst das "Teller-Gate"

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare