ManUnited bezahlt Mourinho fürs Nichtstun

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Jose Mourinho casht sogar ab, obwohl er aktuell ohne Trainerjob ist.

Laut "Daily Mail" bezahlt Manchester United den Portugiesen, damit er keinen Posten annimmt. Fünf Millionen Euro soll den "Red Devils" das Warten des Exzentrikers wert sein, während man die Zukunft von Noch-Coach Louis van Gaal klärt.

Die Zeitung berichtet außerdem, dass Mourinho eine Verhaltensklausel in seinem Vertrag ablehnt. United wollte diese wegen seines extrovertierten Stils auf der Trainerbank im Kontrakt verankern.

In den nächsten Tagen soll der Trainerwechsel beim FA-Cup-Sieger offiziell gemacht werden und Mourinho van Gaal ablösen. Laut "BBC" werde die Ablöse noch im Laufe dieser Woche verlautbart.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare