Lukaku bricht Team-Rekord bei Everton-Remis

Aufmacherbild
 

Der FC Everton kommt im Goodison Park gegen Crystal Palace nicht über ein 1:1 hinaus.

Die Gäste gehen aus dem Nichts in Führung: Eine Ecke von Jason Puncheon vollendet Scott Dann per Kopf (76.). Die "Toffees" finden jedoch in Person von Stürmer Romelu Lukaku die schnelle Antwort. Gerard Deulofeus Hereingabe verwertet der Belgier aus kurzer Distanz (81.).

Für Lukaku ist es das 50. Tor im 100. Everton-Spiel. Dazu ist er der erste Spieler des Klubs, der in fünf Premier-League-Spielen in Folge trifft.


LAOLA Meins

Premier League

Verpasse nie wieder eine News ZU Premier League!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare