City geht gegen Liverpool unter

Aufmacherbild
 

Liverpool lässt in der 13. Runde der Premier League Manchester City keine Chance und gewinnt klar mit 4:1.

Die Mannschaft von Jürgen Klopp führt bereits nach 32 Minuten durch Tore von Mangala (ET/7.), Coutinho (23.) und Firmino (32.) mit 3:0. Aguero bringt die "Citizens" noch vor der Pause zurück ins Spiel (44.), doch in der 81. Minute macht Martin Skrtel mit dem 4:1 alles klar.

Manchester City verliert dadurch die Tabellenführung an Fuchs-Klub Leicester City, Liverpool ist Neunter.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare