Leicester City macht den nächsten Schritt

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Leicester City macht den nächsten Schritt Richtung Sensations-Titel in der Premier League.

Die "Foxes" gewinnen zum Abschluss der 30. Runde, in der fünf Partien wegen des FA-Cup-Viertelfinals verschoben werden mussten, zu Hause gegen Newcastle mit 1:0.

Die Partie und die Leistung der Gastgeber, bei denen ÖFB-Team-Kapitän Christian Fuchs durchspielt, ist wenig berauschend, reicht aber einmal mehr aus. Der Siegtreffer ist dafür spektakulär: Okazaki trifft per Fallrückzieher zum Sieg (25.).

In der Tabelle hat Leicester damit weiter fünf Punkte Vorsprung auf den ersten Verfolger Tottenham und bereits elf auf Arsenal, das ein Spiel weniger hat.

Es sind noch acht Runden zu spielen.


Leicesters Restprogramm:

Spieltag Gegner
31 Crystal Palace (a)
32 Southampton (h)
33 Sunderland (a)
34 West Ham (h)
35 Swansea (h)
36 Manchester United (a)
37 Everton (h)
38 Chelsea (a)

Leicester beschränkte sich gegen Newcastle nach dem Seitenwechsel darauf, das Ergebnis zu verwalten.

Das klappte vor allem deshalb, da Newcastle in der Offensive zu harmlos war. Der erhoffte Trainereffekt durch die Bestellung von Rafael Benitez am Freitag blieb aus. Die "Magpies" kassierten die sechste Niederlage in den jüngsten sieben Spielen, haben aber nur einen Punkt Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz.

Leicester, das bei zwölf der 18 Siege mit nur einem Tor Unterschied gewonnen hat, scheint auf dem Weg zur Sensation nicht zu stoppen. Nach dem 1:0 gegen Watford gab es für die "Foxes" den zweiten Sieg hintereinander, es war bereits der sechste Erfolg in den jüngsten acht Runden. Am Samstag wartet auswärts der 15. Crystal Palace als nächste Aufgabe.

Arsenal und Manchester City können wohl nur mehr bei einem Siegeslauf im Saisonfinish noch ins Titelrennen einsteigen, sie haben bereits elf bzw. zwölf Punkte Rückstand auf Platz eins, aber immerhin noch eine Partie in der Hinterhand.


LAOLA Meins

Premier League

Verpasse nie wieder eine News ZU Premier League!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!


Textquelle: © LAOLA1.at/APA Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare