"Milan ist in seinem Herzen"

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Manchester United war in der abgelaufenen Transferzeit anscheinend nicht die erste Wahl von Zlatan Ibrahimovic.

Wie sein Berater Mino Raiola gegenüber "Mediaset Premium" erklärt, wäre der schwedische Aunsnahmestürmer lieber zum AC Milan gewechselt: "Dieser Klub ist in seinem Herzen."

Allerdings sei eine Rückkehr zu den Rossoneri unrealistisch gewesen: "In Italien kann ihn sich keiner leisten, also mussten wir andere Pläne schmieden"

Von 2011 bis 2012 ging der 34-Jährige für Milan auf Torejagd.

Wunsch einer Rückkehr

"Es ist auf jeden Fall sein Lieblingsklub in Italien und womöglich in der ganzen Welt. Aber in diesem Sommer arbeiteten wir in die Richtung Manchester", meint Raiola.

Ibrahimovic bezeichnete den Klub aus Mailand als "zweites Zuhause" und sagte bei seinem Abschied 2012, dass er einmal zurückkehern würde, wenn er es sich aussuchen könnte.

In 85 Spielen für Milan hat Ibrahimovic 57 Tore erzielt und 24 vorbereitet. 2011 hat er den Scudetto gewonnen.

 

Alle Highlights der Premier League auf LAOLA1: Hier die Top-Tore des 3. Spieltags

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare