Kein Pool: Ibrahimovic wechselt Hotel

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Für solche Schlagzeilen kann nur Zlatan Ibrahimovic sorgen.

Der Schwede hat noch keine feste Bleibe in Manchester gefunden und wohnt mit seiner Familie vorübergehend im Hotel. Laut "Daily Mail" hat der 34-Jährige die Unterkunft nun gewechselt und wohnt nicht mehr im "Lowry Hotel" sondern im "Radisson Blu".

Der Grund: Im "Lowry Hotel" gibt es keinen Pool, was Ibrahimovic gar nicht gepasst haben soll.

Dabei handelt es sich bei der Fünf-Sterne-Unterkunft um das bevorzugte Hotel seines Vereins.

Das Radisson wird hingegen oftmals von Manchester Uniteds Stadtrivalen ManCity besucht. Das hielt den Stürmerstar aber nicht von dem Tapetenwechsel ab.

In seinem ersten Spiel für United sorgte Ibra für sportliche Schlagzeilen:


Mit dieser Vorlage wandelt Dimitri Oberlin auf den Spuren von Zlatan Ibrahimovic:

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare