Wegen Schweinsteiger: Hitzfeld meckert über Mou

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Bastians Schweinsteigers Degradierung zur zweiten Mannschaft von Manchester United sorgt weiterhin für Aufregung.

Nun meldet sich auch Ottmar Hitzfeld zu Wort. "Das ist mangelnder Respekt gegenüber einem verdienten Spieler", meckert die Trainer-Legende über Jose Mourinho, der den 32-Jährigen aussortierte.

"Er war nicht die Nummer 15, sondern ein Leistungsträger, ein Weltmeister, eine Persönlichkeit. So etwas hat so ein Spieler absolut nicht verdient."

VIDEO: Die Highlights von Bayerns Freundschaftsspiel gegen Real inklusive Alabas Freistoß-Kracher an die Stange

 

Auch Rummenigge kritisiert

Diese Methode würde ihn befremden, meint Hitzfeld, der Schweinsteiger bei den Bayern einst selbst trainierte.

Zuletzt übte auch Karl-Heinz Rummenigge heftige Kritik an Mourinho und United. "Als ich das gelesen habe, habe ich es fast gar nicht glauben können", so der Bayern-Vorstandsvorsitzender. Bei seinem Verein werde es so etwas nie geben.

Zugleich appelierte er, dass sich andere Kicker in Zukunft gut überlegen sollen, ob sie zu Klubs wechseln, "die mit ihren Spielern radikaler verfahren, wenn man sie nicht mehr will".

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare