Klopp verstärkt die Offensive der Reds

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Laut Informationen von "Sky Sports" einigen sich Premier-League-Absteiger Newcastle United und der FC Liverpool auf eine Ablösesumme von rund 30 Millionen Euro für Georginio Wijnaldum.

Der 25-jährige Niederländer war in der abgelaufenen Saison einer von wenigen Lichtblicken bei den "Magpies" und erzielte in 38 Spielen elf Tore und fünf Assists.

Der Mittelfeldspieler, der auch am Flügel eingesetzt werden kann, wechselte erst vor einem Jahr für 20 Millionen Euro vom PSV Eindhoven auf die Insel.

Auch ein Neuzugang für die Defensive

Bereits am Mittwoch wurde der 30-jährige Este Ragnar Klavan in Liverpool vorgestellt, für den rund fünf Millionen Euro an den FC Augsburg überwiesen werden. Der Innenverteidiger soll die Reservisten-Rolle von Dauerbrenner Kolo Toure einnehmen, dessen Vertrag trotz ansprechender Leistungen nicht mehr verlängert wurde.

Neben dem mutmaßlichen Neuzugang Wijnaldum und Klavan verpflichteten die Reds in dieser Transferphase bereits den Ex-Salzburger Sadio Mane, Torhüter Loris Karius (Mainz), Innenverteidiger Joel Matip (Schalke) und Mittelfeldtalent Marko Grujic (Roter Stern Belgrad). Ein linker Verteidiger soll weiterhin auf der Wunschliste von Jürgen Klopp stehen.

Klopp beschwört den Mythos Anfield:


LAOLA Meins

FC Liverpool

Verpasse nie wieder eine News ZU FC Liverpool!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

LAOLA Meins

Premier League

Verpasse nie wieder eine News ZU Premier League!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare