Everton dank Lukaku-Hattrick auf Platz drei

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der FC Everton setzt seinen starken Saisonstart mit einem 3:0-Sieg in Sunderland fort. 

Nach einer torlosen ersten Halbzeit beginnt die große Show des Romelu Lukaku. Idrissa Gueye mit der Maßflanke und der Belgier trifft mit dem Kopf zur Führung (60.).

Acht Minuten später tankt sich Yannick Bolasie links durch, findet Lukaku, der an der zweiten Stange erneut einköpft. Und den darauffolgenden Angriff schließt der 23-Jährige alleine vor Sunderland-Keeper Jordan Pickford ab.

Für die "Toffees" ist es der dritte Sieg in Serie, womit man auf Platz drei der Tabelle vorstößt und damit vor Manchester United, Tottenham, Liverpool und Arsenal liegt.

Ganz anders das Bild beim Team von David Moyes: Die "Black Cats" liegen mit nur einem Zähler auf dem vorletzten Tabellenplatz.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare