Arnautovic glänzt bei Sieg über Norwich

Aufmacherbild

Marko Arnautovic zeigt bei Stokes 3:1-Heim-Sieg über Norwich City in der 21. Runde einmal mehr eine starke Leistung.

Der 26-Jährige hat die erste Top-Chance des Spiels, scheitert aber aus kurzer Distanz. Nach Rot gegen O'Neil (31.) braucht Stoke einige Zeit, um die numerische Überlegenheit zu nützen: Walters (49.) ist bei einer Flanke des ÖFB-Legionärs zur Stelle.

Nach dem Ausgleich durch Howson (55.) fixieren Joselu (67.) und ein Bennett-Eigentor (78.) den Sieg.

Arnautovic, auf der linken Seite stets ein Aktivposten der "Potters", wird nach 75 Minuten aus taktischen Gründen vom Feld genommen. Er kommt auf zwei Torschüsse, drei Torschussvorlagen und eine Passquote von 85 Prozent.

Der Flügelspieler hält nun in dieser Saison bei sieben Toren und vier Assists.

Chelsea und ManCity nur Remis

Indes muss sich Manchester City daheim gegen Everton mit einem 0:0 begnügen. Gäste-Goalie Tim Howard zeigt sich hervorragend aufgelegt und entschärft so manche Top-Chance der "Citizens", die im Kampf um die Tabellenspitze an Boden verlieren.

Ebenfalls nur ein Unentschieden erreicht Chelsea an der Stamford Bridge gegen West Brom. McClean (86.) gleicht kurz vor Schluss für die Gäste aus. Azpilicueta (20.) und ein McAuley-Eigentor (73.) brachten die "Blues" zuvor in Führung.

Southampton schlägt Watford (Prödl sieht Gelb und spielt durch) mit 2:0. Sunderland gewinnt bei Swansea 4:2.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare