Chelsea vermeidet Liga-Fehlstart

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der FC Chelsea gewinnt den Premier-League-Auftakt unter Neo-Coach Antonio Conte. Die Londoner setzen sich gegen den Stadtrivalen West Ham United knapp mit 2:1 durch.

Die Blues dominieren in Hälfte eins, lassen aber einige gute Chancen liegen. Hazard (47.) verwertet einen Elfmeter zur Führung, aber James Collins (77.) gelingt der glückliche Ausgleich.

Diego Costa, der wegen eines Fouls am Gäste-Keeper durchaus vom Platz fliegen hätte können, wendet den Fehlstart mit seinem Tor (89.) aber noch ab.


LAOLA1-Dreierkette über den Wechsel von Alex Gorgon:


LAOLA Meins

Premier League

Verpasse nie wieder eine News ZU Premier League!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare