Drei Spiele Sperre für Schweinsteiger

Aufmacherbild
 

Der englische Verband sperrt Bastian Schweinsteiger nachträglich für drei Spiele.

Der Deutsche stieß seinen Gegenspieler Winston Reid vergangenes Wochenende gegen West Ham mit dem Ellbogen nieder. Da Schiedsrichter Mark Clattenburg die Szene nicht sah, konnte die FA Schweinsteiger mithilfe des vorhandenen Videomaterials nachträglich belangen.

United hat die Strafe bereits akzeptiert, damit fehlt "Schweini" dem Tabellen-Vierten in den Spielen gegen Bournemouth (a), Norwich (h) und Stoke City (a).

 

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare