Wayne Rooney als Zugpferd nach China?

Aufmacherbild
 

Über eine Milliarde Euro bringt ein neu abgeschlossener TV-Deal der chinesischen Super League und den teilnehmenden Klubs ein.

Viel Geld, das nun in die großen Stars investiert werden soll. Wie die englische "Sun" berichtet, soll Manchester Uniteds Wayne Rooney ganz oben auf der Liste stehen und in Zukunft als Zugpferd für weitere namhafte Spieler dienen.

Zu den bisher bekanntesten zählen Robinho, Coach Luiz Felipe Scolari (beide Guangzhou Evergrande) sowie Sven-Göran Eriksson (Shanghai).

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare