Chelsea kassiert Heimniederlage gegen Bournemouth

Aufmacherbild
 

Der FC Chelsea kassiert einen weiteren herben Rückschlag in der Premier League.

Vor 41.000 Zuschauern an der Stamford Bridge muss sich der amtierende Meister am 15. Spieltag zuhause dem AFC Bournemouth mit 0:1 geschlagen geben.

Das Tor des Tages für den Aufsteiger erzielt Murray in der 82. Minute. Courtois kann eine Ecke nicht klären, Cook grätscht in den Ball und bedient Murray, der völlig frei zum Kopfball kommt.

Chelsea ist Tabellen-14., Bournemouth verbessert sich auf Position 17.

Leicester City holt sich die Tabellenführung in der Premier League mit einem 3:0-Sieg in Swansea zurück. Riyad Mahrez erzielt einen Hattrick, Jamie Vardys Serie von elf Spielen in Folge mit einem Tor reißt. Christian Fuchs spielt durch.

Arsenal bezwingt Sunderland mit 3:1, Giroud trifft je ein Mal in das eigene und gegnerische Tor. Manchester United remisiert 0:0 gegen West Ham, nur einer von 21 Schüssen geht aufs Tor.

Southampton-Aston Villa und West Brom-Tottenham enden 1:1, Watford-Norwich 2:0.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare