Arnautovic glänzt gegen Manchester United

Aufmacherbild
 

Starke Leistung von Marko Arnautovic bei Stokes 2:0-Heimsieg über ManUnited am Boxing Day!

Der ÖFB-Legionär zeigt sich von Beginn weg sowohl offensiv als auch defensiv gut aufgelegt und belohnt sich in der 26. Minute selbst. Nach einem geblockten Freistoß erzielt er mit einem Hammer aus 16 Metern das 2:0. Zuvor besorgte Bojan (19.) nach einem Depay-Fehler die Führung.

Zum ersten Mal seit 1961 kassiert United 4 Pflichtspiel-Pleiten in Folge. Für Coach Louis van Gaal wird die Luft immer dünner.

Van Gaal vor Entlassung?

Das Team des Niederländers zeigt sich nach inferioren 45 Minuten erst nach der Pause und der damit verbundenen Einwechslung Wayne Rooneys verbessert. Immer wieder ist es jedoch Stoke-Goalie Jack Butland, der ein Gegentor verhindert. Unter anderem aus kurzer Distanz gegen Marouane Fellaini und bei einem schönen Schlenzer von Anthony Martial.

Die "Red Devils" haben nun sieben Pflichtspiele in Folge nicht gewonnen. Eine Entlassung van Gaals scheint nur noch eine Frage der Zeit. Zumal am Montag gegen Chelsea bereits das nächste Spiel vor der Tür steht. "Wir haben einen schrecklichen Negativlauf. Es fühlt sich schlimm an und schmerzt ungemein", so der streitbare Coach. 

 

Was für ein Spiel von Marko Arnautovic! Der ÖFB-Legionär erzielt am Boxing Day beim 2:0 gegen Manchester United einen Traumtreffer. Die besten Bilder: Bild 1 von 14
Bild 2 von 14
Bild 3 von 14
Bild 4 von 14
Bild 5 von 14
Bild 6 von 14
Bild 7 von 14
Bild 8 von 14
Bild 9 von 14
Bild 10 von 14
Bild 11 von 14
Bild 12 von 14
Bild 13 von 14
Bild 14 von 14

Arnautovic schreibt Geschichte

Indes besiegte Stoke nach Erfolgen gegen Chelsea (1:0) und Manchester City (2:0) den nächsten Top-Klub. Arnautovic trug dabei jeweils zumindest einen Treffer bei. Insgesamt hält er nun bei sechs Saisontoren.

Gegen United hätte der 26-Jährige, der insgesamt drei Schüsse verzeichnete, sogar noch eines nachlegen können. In der 33. Minute zielt er jedoch knapp am Kasten von David de Gea vorbei.

Der Wiener präsentiert sich auch sonst als ständiger Gefahrenherd. Mit Ausnahme einer Situation, als er in der zweiten Hälfte im Konter nur mehr einen Gegenspieler vor sich hat, beim Dribbling aber stolpert. 

Mit seinem Treffer schreibt Arnautovic zudem auch österreichische Fußball-Geschichte: Er ist der erste ÖFB-Profi, der am Boxing Day ein Tor erzielt!

LAOLA Meins

Marko Arnautovic

Verpasse nie wieder eine News ZU Marko Arnautovic!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare