Nach Knieverletzung: Entwarnung bei Arnautovic

Aufmacherbild Foto: © getty

Vor dem wichtigen WM-Quali-Doppel gegen Wales (6.10.) und Serbien (9.10.) kann das ÖFB-Nationalteam aufatmen.

Die Verletzung von Stoke-Legionär Marko Arnautovic erweist sich als nicht so schlimm wie befürchtet.

Der 27-Jährige musste beim 1:1 gegen ManUnited mit Schmerzen am Knie ausgetauscht werden. Trainer Mark Hughes nahm ihn daraufhin sicherheitshalber vom Feld.

Arnautovic-Berater Leonhard Pranter kann in der "Krone" nun entwarnen: "Es geht Marko gut, er ist beim Nationalteam sicher dabei."

Für den Linksaußen war der schmerzvolle Auftritt im Old Trafford der 100. Einsatz als Spieler von Stoke City. 

Gegen Wales trift Arnautovic nun auf seinen Teamkollegen Joe Allen, der für die "Potters" mit seinem Treffer einen Punkt beim Star-Ensemble von Jose Mourinho fixierte.

Die Highlights der Partie im Video:

Die Bilder der Arnautovic-Verletzung:

Bild 1 von 7 | © getty
Bild 2 von 7 | © getty
Bild 3 von 7 | © getty
Bild 4 von 7 | © getty
Bild 5 von 7 | © getty
Bild 6 von 7 | © getty
Bild 7 von 7 | © getty

Alle Highlight-Videos aus Europas Top-Ligen – Premier League, La Liga, Serie A, Ligue 1 – findest du hier!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare