Tottenham scheitert im FA-Cup an Crystal Palace

Aufmacherbild Foto: © getty

Nach den Erfolgserlebnissen in den vergangenen Wochen in der englischen Liga setzt es für ÖFB-Teamverteidiger Kevin Wimmer am Sonntag mit Tottenham im FA-Cup einen ungewohnten Rückschlag.

Der aktuelle Tabellen-Zweite der Premier League scheitert im Achtelfinale an Lokalrivale Crystal Palace mit 0:1. Das entscheidende Tor für den Tabellen-13. gelingt Martin Kelly in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit.

Wimmer spielt bei den Hotspurs wie gewohnt in der Innenverteidigung durch.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare