Cup: Prödl-Klub Watford genauso wie Everton weiter

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Watford, Everton und Zweitligist Reading schaffen den Sprung ins Viertelfinale des FA Cups.

Der Klub von Sebastian Prödl, der geschont wird und auf der Bank sitzt, profitiert von einem Wootton-Eigentor (53.) und schlägt damit Championship-Klub Leeds United 1:0.

Everton darf sich dank Treffer von Barkley (55.) und Lukaku (76.) über einen 2:0-Erfolg gegen Bournemouth freuen.

Mit West Brom muss dagegen ein anderer Premier-League-Verein die Segel streichen. Die "Baggies" verlieren 1:3 bei Reading.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare