Erfolgreiches Fulham-Debüt für Michael Madl

Aufmacherbild

Michael Madl feiert beim 3:1-Sieg von Fulham bei den Queens Park Rangers sein Debüt in der Championship.

Der Innenverteidiger steht in der Startformation der "Cottagers" und spielt durch. 

Fulham entscheidet die Partie in den letzten zehn Minuten vor der Pause durch Ross McCormack (35.), Moussa Dembele (40.) und Tom Cairney (45.)

In Minute 90 trifft Tjaronn Chery zum Ehrentor für QPR nach einer Ecke. Madl kann den Schuss aus kurzer Distanz nicht verhindern.

Fulham verschafft sich durch den Sieg Luft in der zweiten Tabellenhälfte. Mit 32 Punkten rangiert man derzeit auf Platz 17, QPR ist auf Position 13.

"Wir wurden in den letzen Wochen immer besser. Das Selbstvertrauen kommt jetzt langsam zurück", sagt Fulham-Kapitän Ross McCormack nach dem Spiel bei "Sky".

Madls erster Auftritt im Fulham-Trikot wird von den Fans sehr positiv kommentiert. 

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare