Starker Grillitsch mit Werder im Viertelfinale

Aufmacherbild

Werder Bremen steht nach einem 4:3-Auswärtserfolg bei Borussia Mönchengladbach im Viertelfinale des DFB-Pokals.

In einem packenden Duell bringt Stindl (32.) die Fohlen in Führung, Sternberg (52.) gelingt der Ausgleich. ÖFB-Legionär Florian Grillitsch setzt wenig später einen Freistoß an die Stange, den Nachschuss verwertet Vestergaard (58.).

Danach gelingt Hrgota (73.) das 2:2, doch Pizarro (75.) und Ujah (78./Assist: Grillitsch) entscheiden die Partie. Hrgotas zweites Tor (90.+3) kommt zu spät.

Leverkusen wacht nach Rückstand auf

Keine Blöße gibt sich Bayer Leverkusen beim Viertligisten SpVgg Unterhaching. Das Team von Roger Schmidt gerät zwar durch Maximilian Bauer (27.) in Rückstand, Javier Hernandez (31.), Stefan Kießling (55.) und Karim Bellarabi (83.) sorgen aber für klare Verhältnisse.

Hachings Ulrich Taffertshofer sieht Gelb-Rot (79.), Nicolas Hinterseer, Bruder von Ingolstadt-Stürmer Lukas, kommt bei den Hausherren zu einem Kurzeinsatz ab Minute 80.

Alonso-Traumtor sichert Bayern-Aufstieg

Am Abend hat der FC Bayern die Chance auf das Triple gewahrt.

Mit einem glanzlosen 1:0-Erfolg über Darmstadt 98 zieht der deutsche Rekordmeister ebenfalls ins Viertelfinale ein. Die Entscheidung fällt in Minute 40 durch ein Pracht-Weitschusstor von Xabi Alonso genau ins Kreuzeck. György Garics spielt für Darmstadt durch.

Die zweite Abend-Partie entscheidet Zweitligist FC Heidenheim bei Drittliga-Klub Erzgebirge Aue mit 2:0 für sich. Die Tore durch Arne Feick (48.) und Marc Schnatterer (54.) fallen nach der Pause.

Feierabend. VIERTELFINALE!!!! --------------------------Borussia Mönchengladbach – SV Werder 3:4 (1:0)Tore: 1:0...

Posted by SV Werder Bremen on Tuesday, December 15, 2015

LAOLA Meins

SV Werder Bremen

Verpasse nie wieder eine News ZU SV Werder Bremen!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare