Didavi muss unters Messer

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Daniel Didavi wird dem VfL Wolfsburg länger fehlen. Wie nach dem 1:5 gegen Dortmund bekannt wird, muss sich der Offensivspieler wegen anhaltender Kniebeschwerden einer OP unterziehen.

"Da wird eine OP anstehen. Wir haben im Vorfeld des Spiels gewusst, dass ein gewisses Risiko besteht, aber er wollte unbedingt spielen", meint Trainer Dieter Hecking, der den 26-Jährigen zur Pause ins Spiel gebracht hat.

Bei Didavi war zuletzt eine Zyste geplatzt, weshalb zunächst Flüssigkeit ins Gelenk geflossen war.

Der Mittelfeldspieler brachte es in dieser Saison bei drei Einsätzen auf zwei Tore.


Alle Highlight-Videos aus Europas Top-Ligen - Premier League, La Liga, Serie A, Ligue 1 - findest du hier!


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare