Timo Hildebrand beendet seine Karriere

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Ex-DFB-Tormann und Eintracht-Frankfurt-Goalie Timo Hildebrand hängt seine Handschuhe an den Nagel.

"Ja, das war's. Ich beende meine Karriere", bestätigt der 36-Jährige gegenüber der "Bild". "Ich bin in einem Alter, da darf man aufhören. Außerdem ist mir meine Gesundheit wichtig, denn ich möchte auch noch in Zukunft mit meinem Sohn ein wenig kicken."

Hildebrand spielte in der Bundesliga für Stuttgart, Hoffenheim, Schalke und Eintracht Frankfurt. Mit dem VfB wurde er 2007 Meister.

Ebenso hält der Torhüter immer noch den Rekord für die längste Zu-Null-Serie in der Bundesliga-Geschichte. In der Saison 2003/04 blieb Hildebrand 884 Minuten ohne Gegentor. 

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare