ÖFB-Youngster ein Kandidat bei Schalke

Aufmacherbild

Der FC Schalke will in der Winterpause nachrüsten.

15 Millionen Euro sollen Sport-Vorstand Horst Heldt zur Verfügung stehen. Laut "Reviersport" gehört auch Nürnbergs Alessandro Schöpf zu den Transfer-Kandidaten. Der 21-jährige ÖFB-Nachwuchs-Nationalspieler glänzte in der 2. Bundesliga mit sechs Toren und vier Assists in 19 Spielen. 

Neben Schöpf soll auch Stefan Aigner (28) ein Kandidat für den vakanten Platz auf der Außenbahn sein. Der Frankfurter wäre aber die weit teurere Variante.


LAOLA Meins

FC Schalke 04

Verpasse nie wieder eine News ZU FC Schalke 04!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare