Schalke holt Stambouli von PSG

Aufmacherbild Foto: © getty

Schalke 04, Gegner von RB Salzburg in der Europa League und Klub von ÖFB-Spieler Alessandro Schöpf, verpflichtet Benjamin Stambouli von Paris St. Germain.

Der defensive Mittelfeldspieler unterschreibt bis 2020. Die Ablöse soll bei rund acht Millionen Euro liegen.

"Unserer jungen Mannschaft tut weitere Erfahrung gut. Diese bringt Benjamin mit, der bereits Kapitän in Montpellier war, in der Premier League gespielt hat und als französischer Meister zu uns kommt“, so Sportvorstand Christian Heidel.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare