RTL sichert sich TV-Rechte für die Bundesliga

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der deutsche Privatsender RTL wird ab der Saison 2017/18 wieder die deutsche Bundesliga im Programm haben.

Wie die DFL mitteilt, sicherten sich die Kölner eines der zwei noch offenen Rechtepakete des neuen TV-Vertrages, mit dem man bisher über eine Milliarde Euro lukrieren konnte.

RTL wird die Gesamtzusammenfassung aller Spiele der 1. und 2. Bundesliga montags zwischen 22:15 und 24 Uhr zeigen und damit erstmals seit 1992 wieder TV-Rechte der Bundesliga sein Eigen nennen können.

Ein zweites offenes Free-TV-Paket für die Zusammenfassung der Spiele der 2. Bundesliga am Freitag zwischen 22:30 Uhr und 24 Uhr bzw. Sonntag zwischen 19:30 Uhr und 21:15 Uhr sicherte sich Sky.

Diese werden über "Sky Sport News HD" genützt, da der Sender ab Dezember frei empfangbar sein wird.

 

Alle Highlights aus der Premier League, der LaLiga und der Serie A siehst du bei LAOLA1!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare