Ronaldo trainiert bei Hertha mit

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Mit diesem Namen muss man ja Erfolg haben. Ronaldo Melo Calvacante schreibt gerade sein eigenes Fußball-Märchen.

Der Brasilianer (19) spielt normalerweise in der 8. Liga bei Club Italia, gecoacht von Thomas Häßler, und fiel Hertha BSC im Sommer im Testspiel auf.

"Hertha ist auf uns zugekommen. Das zeigt ja, dass der Junge Qualität hat", meint Berater Mirko Steiner in "Bild". Deshalb darf sich der Mittelfeld-Spieler in einem Probetraining beweisen.

"Ronaldo hat großes Talent", so Coach Pal Dardai.

"Er ist hier, um Erfahrungen zu sammeln. Am Ende der Woche werden wir dann ein Fazit ziehen."

Das große Potenzial blitzte bereits auf, körperlich kann der sonst in der Bezirksliga kickende Youngster aber natürlich noch nicht mithalten.

Trotzdem lebt Ronaldos Traum von einem Profi-Engagement bei Hertha. Vielleicht spricht man in ein paar Jahren ja nicht mehr von "El Fenomeno" oder Cristiano sondern schon von Herthas Ronaldo.



Alle Highlight-Videos aus Europas Top-Ligen – Premier League, La Liga, Serie A, Ligue 1 – findest du hier!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare