Auch Dutt muss VfB verlassen, Luhukay neuer Coach

Aufmacherbild

Der VfB Stuttgart setzt seinen rigorosen Umbruch fort.

Nach dem Abstieg nahm bereits Präsident Bernd Wahler seinen Hut, zudem wurde Trainer Jürgen Kramny zurück zur zweiten Mannschaft degradiert. Nun wurde auch Sport-Vorstand Robin Dutt von allen seinen Ämtern entbunden, dies gibt der Verein offiziell bekannt.

Der 51-Jährige übernahm im Jänner 2015 das Amt bei den Schwaben, zuvor war er unter anderem Trainer bei Werder Bremen. Die Fans sahen in ihm den Hauptschuldigen für den Abstieg.

Neuer Trainer

Zudem wird Jos Luhukay die Nachfolge von Kramny für den Cheftrainer-Posten antrete. Der 52-jähirge Niederländer war zuvor vereinslos, hat allerdings Erfahrung als erfolgreicher Aufstiegstrainer.

Luhukay führte bereits Borussia Mönchengladbach (2008), den FC Augsburg (2011) und Hertha BSC Berlin (2013) von der zweiten Liga zurück in die deutsche Bundesliga.


LAOLA Meins

VfB Stuttgart

Verpasse nie wieder eine News ZU VfB Stuttgart!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare